SEK: 1.665 Euro weg; versuchter Einbruch Drucken E-Mail
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 10:32 Uhr

SymbolfotoBetrug mit Gutscheincodes
SPANGENBERG. Für ein Update der Kasse verlangte am Montagnachmittag ein bislang Unbekannter von dem Mitarbeiter eines Marktes in Spangenberg telefonisch Gutscheincodes. Als »Druckmittel« nahm man eine weibliche Person, die sich am Telefon als Frau des Marktinhabers ausgab.

Der Mitarbeiter sollte nun so lange Gutscheine der Marken iTunes, Steam und Congstar einscannen, bis ein Fehlercode erzeugt wird. Dies tat der Mitarbeiter und gab die Codes gleichzeitig telefonisch an die Anrufer durch. Der Schaden liegt bei 1.665 Euro.

Scheibe eingeschlagen
NEUKIRCHEN (KNÜLL). In den letzten Wochen versuchten bislang Unbekannte in ein Wohnhaus in der Straße »Hasselberg« in Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis) einzudringen. Sie zerstörten die Scheibe der Kellertür, gelangten aber nicht in das zurzeit leerstehende Haus. Der Schaden liegt bei 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Tel. 06691-9430. (wal)

Banner

Share
 
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24