Nachrichten der Polizei
Cappel: Motorsteuergerät aus Großbohrer ausgebaut Drucken E-Mail
Dienstag, den 06. März 2018 um 09:26 Uhr

SymbolfotoCAPPEL. Aus einem Großbohrgerät bauten innerhalb der letzten Wochen Unbekannte das Motorsteuergerät im Wert von rund 2.000 Euro aus. Die Maschine stand zwischen dem 19. Februar und Montag, 5. März auf dem Gelände einer Silo-Anlage in der Ederstraße in Fritzlar-Cappel, wie ein Polizeisprecher informiert.

 
HEF: Hoher Schaden bei Einbrüchen u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 15:30 Uhr

SymbolfotoSchmuck im Wert von 10.000 Euro erbeutet
FRIEDEWALD. Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Hintergasse in Friedewald erbeuteten die Täter am Samstag zwischen 18 Uhr und 19:45 Uhr Schmuck im Wert von 10.000 Euro. Die Täter hatten Zeit genug, das komplette Haus auf den Kopf zu stellen. Der Schaden liegt bei 1.000 Euro.

 
BuPo: Exhibitionist; Schläger im Zug; Unfall; Dieb Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 14:53 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhFahranfänger mit 0,9 Promille
LAHNTAL. Ein betrunkener 18-Jähriger aus Lahntal ist am Sonntag gegen 8 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen eine Schrankenanlage des Bahnüberganges an der Bundesstraße 62 (Richtung Biedenkopf) gefahren. An dem PKW entstand Totalschaden.

 
MR: Prügelnder Fußgänger und Autofahrer; Unfall u.a. Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 14:42 Uhr

©SymbolfotoPrügelnder Nissan-Fahrer
STADTALLENDORF. Bereits am Mittwoch, 21. Februar, prügelte im Kreuzungsbereich der Marburger Straße / Hauptstsraße in Stadtallendorf ein Nissan-Fahrer auf den Fahrer eines Renault ein. Der Fahrer es Renault Twingo trug Kopfverletzungen davon, die die Polizei als »stärker« bezeichnet.

 
Wehlheiden: Opfer bei Raub lebensbedrohlich verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 13:27 Uhr

SymbolfotoWEHLHEIDEN. Bei einem Überfall in Wehlheiden erlitt am Samstagabend ein 54 Jahre alten Mann aus Kassel durch einen Messerstich in die Brust eine lebensgefährliche Verletzung. Wie es im Polizeibericht heißt, war der 54-Jährige gegen 23:30 Uhr nach einem Gaststättenbesuch in der Kochstraße auf dem Heimweg durch die Paul-Nagel-Straße.

 
Homberg/Efze: Täter bedroht Zeugen nach Diebstahl Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 13:13 Uhr

@SymbolfotoVerfolgung im Osten Hombergs
HOMBERG/EFZE. Ein etwa 30 Jahre alter Mann hat am Freitag im Rossmann-Markt im Efzecenter in der August-Vilmar-Straße in Homberg einige Tester Parfüm mitgehen lassen. Der Diebstahl fiel auf, als er gemeinsam mit einem Zeugen den Markt verließ und dabei den Alarm auslöste.

 
KS: Überfall vor Krankenhaus; Unfall mit Tram Drucken E-Mail
Montag, den 05. März 2018 um 12:06 Uhr

SymbolfotoUnfall mit Tram
SÜD. Im Gleisbett der Frankfurter Straße in Kassel-Süd hat sich am Montagmorgen eine 48 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw einer Tram in den Weg gestellt. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 
Schnee sorgt für drei Stunden Chaos auf Autobahnen Drucken E-Mail
Samstag, den 03. März 2018 um 13:32 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhBAD HERSFELD. Am Samstagmorgen fiel, für viele überraschend, der angekündigte Schnee. Für die Beamten der Polizeiautobahnstation, das THW und Hessen Mobil bedeutete dies auf den Autobahnen A4, A5 und A7 viel Arbeit, um den Verkehr wieder zum Laufen zu bekommen.

 
HEF: Pkw brennt; Unfall auf B62; Mann schwer verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 02. März 2018 um 17:40 Uhr

SymbolfotoMann schwer verletzt
ROTENBURG. Beim Einsammeln von Brennholz hat sich am Freitagmorgen ein Mann (56) in Rotenburg schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Wie die Polizei informiert, sammelte er das Holz auf einem steilen Hanggrundstück in der Straße »Am unteren Höberück«.

 
Malkomes: Identität der Wasserleiche nicht geklärt Drucken E-Mail
Freitag, den 02. März 2018 um 15:14 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhMALKOMES. Nach dem Fund einer Wasserleiche in der Solz bei Malkomes ist die Identität des Toten noch nicht geklärt. Wie die Obduktion ergab, lag der Mann über mehrere Wochen in dem Bach, an dem ein stark frequentierter Fuß- und Radweg entlangführt. Der Mann ist offenbar ertrunken.

 
SEK: Trickdiebe erbeuten Geld und Zigaretten Drucken E-Mail
Freitag, den 02. März 2018 um 12:58 Uhr

SymolfotoHOMBERG/EFZE. In Fritzlar, Melsungen, Homberg und Morschen haben zwei Trickdiebe zugeschlagen. Bei einer Seniorin in Fritzlar erbeutete »eine Frau von der AOK« 300 Euro. In Melsungen, Morschen und Homberg klaute ein Mann in vier Fällen Zigaretten.

 
KS: Retter bei Einsatz verletzt; Vermissten abgegeben Drucken E-Mail
Freitag, den 02. März 2018 um 12:06 Uhr

SymbolfotoTelefonhörer flog gegen Kopf von Retter
BAD KARLSHAFEN. Bei einem Einsatz in Bad Karlshafen wurde am Donnerstag eine Rettungswagenbesatzung vom Ehemann (63) und dem Sohn (21) einer hilfebedürftigen Frau beleidigt und bedroht. Der Sohn warf sogar mit einem Telefonhörer und verletzte einen der beiden Rettungsassistenten dadurch am Kopf.

 
B3: Viele Verstöße bei Kontrolle festgestellt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. März 2018 um 15:31 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhMARBURG. Auf der Stadtautobahn (B3) in Marburg kontrollierten am Mittwoch Polizisten den Schwerverkehr. Insgesamt zogen die Ordnungshüter bei der mehrere Stunden dauernden Kontrolle am Parkplatz Sommerbad 43 Lastwagen, drei Busse sowie drei Pkw mit Anhänger aus dem fließenden Verkehr. Die Palette der festgestellten Verstöße war breit gefächert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 18
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24