Banner
Banner
Kitt der Gesellschaft Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Januar 2018 um 07:45 Uhr

Von links: Gemeindebrandinspektor Ralf Lipphard, stellvertretender Wehrführer Stefan Faust, Cindy Hooß, Angelique Scholl, Maren Heyde, Ortsvorsteherin Andrea Glintzer, Mareike Faust, Udo Berneburg, Thomas Völker, Niclas Zeiß, Benjamin Hooß, Wehrführer Jens Keim, 1. Beigeordneter Manfred Ries ©Foto: pm | nhWASENBERG. »Durch das Engagement im Ehrenamt seid ihr der Kitt der Gesellschaft«, würdigte der Erste Beigeordnete des Gemeindevorstands Willingshausens, Manfred Ries, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Wasenberg.

Auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus in Wasenberg zeigte er sich kürzlich beeindruckt von der hohen Mitgliederzahl und der vielen geleisteten Ausbildungs- und Übungsstunden der Wehr. Dank der sehr guten Tagesalarmstärke könne er beruhigt an die Arbeit fahren, würdigte auch Gemeindebrandinspektor Ralf Lipphard die hervorragend aufgestellte Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Wasenberg. Die Anforderungen werden immer höher und man dürfe nicht nachlassen, in die Ausbildung der Kameraden zu investieren.
Ihren hohen Ausbildungsstand konnte die Wehr im Jahr 2017 bei 2 Bränden und 8 Hilfeleistungseinsätzen sowie einem Fehlalarm unter Beweis stellen, wie Wehrführer Jens Keim berichtete.

Ortsvorsteherin Andrea Glintzer zeigte sich begeistertet von der generationsübergreifenden Arbeit, die die Freiwillige Feuerwehr Wasenberg leistet. So fanden regelmäßige Aktivitäten und Ausflüge für die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, die Horst Faust namentlich vorstellte, statt. Für die Jugend hat die Wehr ebenfalls viel zu bieten wie Jugendwartin Angelique Scholl in ihrem Bericht über die Jugendfeuerwehr darlegte. Gemeindejugendwart Florian Ferstl hob noch einmal die immer wichtigere Bedeutung der Kinderfeuerwehren hervor, da diese sich immer mehr zum Standbein der Jugendfeuerwehr entwickeln. Dass diese bei der Freiwilligen Feuerwehr Wasenberg nicht zu kurz kommen, erklärte Stefanie Keim in ihrem Bericht der Bambinis. Mit momentan 26 Kindern sei man sehr gut aufgestellt und alle Abgänge konnten in die Jugendfeuerwehr übergeben werden.

Von links: Stellvertretender Wehrführer Stefan Faust, Jürgen Schmidt, Wehrführer Jens KeimAm Ende der Veranstaltung wurde der Kamerad Jürgen Schmidt aus dem aktiven Dienst der Feuerwehr in die Alters- und Ehrenabteilung entlassen. Jens Keim dankte ihm für sein jahrelanges Engagement in der Feuerwehr.

Geehrt wurden zudem Thomas Völker und Udo Berneburg mit dem goldenen Leistungsabzeichen 10, Angelique Scholl und Mareike Faust mit dem goldenen Leistungsabzeichen, Maren Heyde mit dem silbernen Leistungsabzeichen, Benjamin Hooß, Niclas Zeiß und Christoph Todt mit dem bronzenen Leistungsabzeichen und Cindy Hooß mit dem eisernen Leistungsabzeichen. (pm)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24