Banner
Banner
Banner
Banner
Vier Verletzte bei zwei schweren Unfällen Drucken E-Mail
Montag, den 12. Februar 2018 um 09:17 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosWABERN | GENSUNGEN. Bei zwei Unfällen sind am Montagmorgen in Wabern und Gensungen vier Fahrzeuginsassen verletzt worden. Ein 50 Jahre alter Pkw-nh24 FotostreckeFahrer aus Waldeck erlitt schwere Verletzungen. In seinem Pkw befand sich auch noch ein verängstigter Hund, der sichtlich unter dem Eindruck des Unfalls stand, aber augenscheinlich unverletzt blieb.

Im Kreuzungsbereich der B254 / B253 (Wabern Zuckerfabrik) wollte ein 54 Jahre alter rumänischer Lkw-Fahrer nach links in Richtung Gensungen abbiegen. Dabei übersah er den 50 Jahre alten Pkw-Fahrer, der in Richtung der B254/B253 Homberg / Bad Wildungen unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Lkw um 180 Grad herum und kam mit dem Heck in der Zufahrt eines Wirtschaftsweges zum Stehen. Der 50-jährige Fahrer des Pkw erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungsteam brachte ihn nach seiner Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik. An dem Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden, bei dem Lkw wurde die Hinterachse vollkommen zerstört.

©Foto: nh24 | Wittke-FotosDer zweite Unfall ereignete sich nur wenige Minuten später im Kreuzungsbereich der Frankenstraße / Homberger Straße in Gensungen. Eine 37 Jahre alte Frau wollte mit ihrem Corsa von der Frankenstraße auf die Homberger Straße auffahren und übersah dabei offenbar den Pkw einer ebenfalls 37 Jahre alten Frau, die in Richtung Wabern unterwegs war. Die 37 Jahre alte Corsa-Fahrerin, die ihr neunjähriges Kind mit im Auto hatte, musste von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie war glücklicherweise nicht eingeklemmt. Der Rettungsdienst brachte die beiden Gensunger Frauen und das Kind in Krankenhäuser. Zur Schwere der Verletzungen lagen zunächst keine Informationen vor. An dem Opel Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Feuerwehr Gensungen war mit 24 Ehrenamtlichen vor Ort. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor Markus Semmler. (wal)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24