Banner
Banner
Banner
Mit zwei Klicks gleich zwei Initiativen unterstützen Drucken E-Mail
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 14:27 Uhr

Die Romröder Häinze unterstützten die Spielplatzinitiative in Romrod kürzlich bereits mit 500 EuroROMROD|HOMBERG. Zwei Spielplatzinitiativen aus dem Vogelsbergkreis hoffen derzeit auf Unterstützung. Sie machen bei einem Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerks und dem Limonadenhersteller Fanta im Internet mit und hoffen so auf einen Preis von bis zu 10.000 Euro.

Zu den Teilnehmern gehört die Spielplatzinitiative aus Romrod sowie die Initiative aus dem Homberger Stadtteil Nieder-Ofleiden.

„Zum Mitmachen genügt ein Mausklick, der nichts kostet“, so der Romröder Initiator Hauke Schmehl. Unter www.fsi.fanta.de kann jeden Tag erneut eine Stimme zur Verschönerung der beiden Spielplätze abgegeben werden. Deutschlandweit können insgesamt 150 Initiativen gewinnen, die Abstimmung läuft seit dem 10. Juli und endet am 10. August. Das Deutsche Kinderhilfswerk und der Limonadenhersteller schütten unter den über 400 Teilnehmern des Wettbewerbs einen Gesamtbetrag von 198.500 Euro aus. Bereits seit sechs Jahren findet der Wettbewerb statt, von dem schon einige Spielplätze in der Region profitierten. (pw)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24