Banner
Banner
Banner
Banner
  • A7: Sechs Unfälle mit sechs Leichtverletzten
  • Fahranfänger überschlägt sich mit Polo
  • B254: Volvo-Fahrer prallt in Lieferwagen
Banner
Die Folgen von »Tschernobyl« im Schwalm-Eder-Kreis
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 15:49 Uhr

Handgemalter Anti-AKW-Button ©Archiv Wolfgang Luncke, Nürtingen | nhNeues Buch von Thomas Schattner über die atomare Katastrophe
WABERN. Der Waberner Gymnasiallehrer und Lokalhistoriker Thomas Schattner hat eine neue Publikation veröffentlicht, eine Dokumentation zum Gau in der ehemaligen Sowjetunion und dessen Auswirkungen in Nordhessen.

 
Marburg: Reizgas versprüht; junge Frau belästigt
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 15:44 Uhr

©Symbolfoto: Bundespolizei | nhPolizei sucht Opfer einer sexuellen Belästigung
MARBURG. Mit einem Angriff auf Bundespolizisten endete am Montag ein Fall von sexueller Belästigung im Bahnhof in Marburg. Außerdem wurden zwei junge Frauen durch Pfefferspray verletzt.

 
Trutzhain: Einbrecher stehlen Bargeld und Navis
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 15:02 Uhr

SymbolfotoTRUTZHAIN. Aus einem Wohnhaus in der Kulmer Straße in Trutzhain erbeuteten Einbrecher zwischen Sonntag und Dienstag Bargeld und zwei mobile Navigationsgeräte. Der Schaden an der aufgebrochenen Tür des Hauses liegt bei 200 Euro.

 
KS: Ehemann überfahren; Brand; Drogenfund u.a.
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 11:44 Uhr

©SymbolfotoEhemann beim Rückwärtsfahren erfasst und lebensgefährlich verletzt
NAUMBURG. Im nordhessischen Naumburg hat am Montagabend eine 63 Jahre alte Frau ihren 66-Jährigen Ehemann beim Rückwärtsfahren mit ihrem Pkw erfasst. Der Mann erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Bei beiden wurden Blutentnahmen angeordnet.

 
MR: Fast ruhiger Rosenmontag; beschädigte Pkw
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 11:01 Uhr

©SymbolfotoFast ruhiger Rosenmontag
MARBURG.
Ohne gößere Zwischenfälle lief der Rosenmontagsumzug in Marburg ab. Die folgende Nacht sah da schon etwas anders aus, gravierende Vorkommnisse gab es aber keine.

 
Emde gibt nach 45 Jahren den Staffelstab weiter
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 10:54 Uhr

Wiebke Knell, Manfred Emde, Eduard Husung, Wolfgang Völker ©Foto: privat | nhNEUENTAL-BISCHHAUSEN. Mit Gründung der Gemeinde Neuental im Jahre 1972 erfolgte auch die Etablierung eines FDP-Ortsverbandes, dessen Vorsitzender bis Anfang des Jahres Manfred Emde war.

 
SEK: 1.665 Euro weg; versuchter Einbruch
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 10:32 Uhr

SymbolfotoBetrug mit Gutscheincodes
SPANGENBERG. Für ein Update der Kasse verlangte am Montagnachmittag ein bislang Unbekannter von dem Mitarbeiter eines Marktes in Spangenberg telefonisch Gutscheincodes. Als »Druckmittel« nahm man eine weibliche Person, die sich am Telefon als Frau des Marktinhabers ausgab.

 
Ausgelassene Stimmung bei Rosenmontagsumzug
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 07:20 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosFRITZLAR. Über 60 Fußgruppen und Motivwagen bildeten den diesjährigen Rosenmontagszug durch Fritzlar. Die Startgebühr der Teilnehmer in Höhe von 10 Euro floss in dienh24 Fotostrecke Sicherheitsauflagen, denen sich mittlerweile alle größeren Veranstaltungen unterwerfen müssen.

 
Biologische Weine und Spezialitäten aus der Toskana
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 03:57 Uhr

©Foto: pm | nhDie Fattoria La Vialla vom 15. bis 17. Februar im Einrichtungshaus Hämel
FRIELENDORF. Die Fattoria La Vialla ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb und der größte Bio-Bauernhof mit Weingut in der Toskana.

 
Grün war Trumpf bei Rosenmontagszug in Holzhausen
Montag, den 12. Februar 2018 um 21:32 Uhr

Der Gickelhahn führt jedes Jahr den Zug an ©Foto: Rainer Sander | nh24Karneval in Deutschlands neuer Mitte
EDERMÜNDE-HOLZHAUSEN.
Wenn man in Nordhessen ein Dorf als karnevalsverrückt bezeichnen kann, dann ganz nh24 Fotostreckesicher Holzhausen am Hahn. Zählt man alle Aktiven in der närrischen Zeit zusammen, wären statistisch gesehen sicher jeder 5. Einwohner des Edermünder Ortsteils im Karneval aktiv.

 
Paul Aziz Meyer bester Anlagenmechaniker
Montag, den 12. Februar 2018 um 18:35 Uhr

Erfolgreiche Anlagenmechaniker freigesprochen. ©Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder | nhHOMBERG/EFZE. Mit Erfolg haben die Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Schwerpunkt Wärmetechnik, ihre Prüfung bestanden. Auf der Gesellenfreisprechungsfeier der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Schwalm-Eder in Homberg wurden nun die Gesellenbriefe überreicht.

 
Borken: Audi Q7 mit Säure übergossen
Montag, den 12. Februar 2018 um 18:28 Uhr

SymbolfotoBORKEN (HESSEN). In der Nacht zu Samstag haben in der Bahnhofstraße in Borken (Schwalm-Eder-Kreis) bislang Unbekannte die Motorhaube eines Audi Q7 mit einer ätzenden Flüssigkeit übergossen.

 
„Investition in gut ausgebildetes Fachpersonal“
Montag, den 12. Februar 2018 um 18:25 Uhr

Die Absolventen und Referenten der Weiterbildung zum Praxisanleiter in sozialen Einrichtungen (von links): Marion Koch, Christina Zielke, Jeremias Kleist, Sven Herrmann, Melanie Schönberger, Stephanie Krauß, Alexander Minotti, Ann-Christin Schraub, Franziska Maikranz, Cornelia Harle, Andrea Strate, Ulrike Wittenberg, Sven Hawellek, Linda Ludmann, Franziska Günther, Petra Knierim, Christiane Liersch (Referentin), Agnes Stanski, Jennifer Burdina, Jochen Rosenkötter (Referent) und Janine Volke. ©Foto: Hephata | nhTrägerübergreifende Seminarreihe zur Praxisanleitung in sozialen Berufen setzt hessenweite Standards
TREYSA.
Die Lebenshilfe Hessen und die Hephata Diakonie haben erstmals gemeinsam eine trägerübergreifende Seminarreihe mit dem Titel „Praxisanleitung in sozialen Einrichtungen“ angeboten. Insgesamt 19 Teilnehmende haben die Weiterbildung erfolgreich absolviert.

 
Stadtallendorf: Hund verendet; Einbrecher u.a.
Montag, den 12. Februar 2018 um 15:51 Uhr

©SymbolfotoStreit im Rewe-Markt
STADTALLENDORF. Aus derzeit noch unbekannten Gründen gerieten am Freitag gegen 17:45 Uhr in Stadtallendorf vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren aneinander. Ihre mit den Fäusten und Füßen ausgetragene Auseinandersetzung zog sich vom Rewe- bis zum Müller-Markt.

 
Unbekannter beschädigt Rettungswagen
Montag, den 12. Februar 2018 um 15:43 Uhr

SymbolfotoMERLAU. Am Sonntag gegen 14:45 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Besucher einer Faschingsveranstaltung in Mücke-Merlau vor dem Eingang zum Festzelt zwei Fahrzeuge des DRK. Der Randalierer war zuvor mit einem weiteren Gast in Streit geraten. Während der Auseinandersetzung ließ der Täter wohl seinen Frust auch an den abgestellten Rettungsfahrzeugen aus.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 43
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24