Banner
Banner
Banner
  • A5: Feuerwehr löscht brennendes Wohnmobil ab
  • Betrunken gegen Hauswand
Banner
Bewegender Moment der Erinnerung
Sonntag, den 12. November 2017 um 07:34 Uhr

Eine Zeitungsanzeige vom Schuhgeschäft Elias in Gudensberg Stadt Gudensberg und Schüler der GAZ gedenken Pogromnacht 1938
GUDENSBERG.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10b haben mit ihrer gemeinsamen Geschichtslehrerin Martina nh24 FotostreckeBrunkow die Zeit der NS-Herrschaft aufgearbeitet. Im Unterricht haben sie sich mit der Ideologie und den Verbrechen des Nationalsozialismus beschäftigt.

 
A49: Gespann kommt im Straßengraben zum Stillstand
Samstag, den 11. November 2017 um 18:43 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nhGUDENSBERG. Auf der Autobahn 49 zwischen den Anschlussstellen Gudensberg und Fritzlar ist am frühen nh24 FotostreckeSamstagabend eine 30 Jahre alte Beifahrerin bei einem Unfall leicht verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte sie in ein nahes Krankenhaus.

 
60 Feuerwehrleute bei Jahresabschlussübung
Samstag, den 11. November 2017 um 18:03 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhInterkommunal: Brandschützer aus drei Kommunen üben bei Firma Flach
LEIMSFELD. Kürzlich führte der Löschbezirk nh24 FotostreckeOberSchönFeld (Obergrenzebach, Schönborn und Leimsfeld) seine traditionelle Jahresabschlussübung durch.

 
Training für den Ernstfall
Samstag, den 11. November 2017 um 17:55 Uhr

©Foto: Malteser | nhMalteser Rettungsdienst übt Terrorlage
GUDENSBERG. Zivile Terrorlage in einem fiktiven Kino im Landkreis: Ein Attentäter ist während einer Kinovorstellung plötzlich aufgestanden und hat mehrere Personen angeschossen. Eine Person befindet sich bei Eingang der Notrufmeldung noch in Geiselnahme und wird vom Attentäter mit einem Messer bedroht.

 
Stein auf Stein für »Kleine Grashüpfer«
Samstag, den 11. November 2017 um 12:40 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24GUXHAGEN. Die Diakonische Einrichtung Gertrudenstift e.V. aus Baunatal baut in der Straße »Am Fuldaberg« in nh24 FotostreckeGuxhagen die neue viergruppige Kindertagesstätte »Kleine Grashüpfer«. Die Bauarbeiten starteten bereits im September.

 
A49: Vollsperrung nach Unfall an der AS Auestadion
Samstag, den 11. November 2017 um 12:17 Uhr

DSC0480522-Jährige verliert Kontrolle
NIEDERZWEHREN.
Bei einem Unfall auf der A49 in nh24 FotostreckeNiederzwehren in Höhe der Anschlussstelle Kassel Auestadion sind am Samstag um kurz vor 12 Uhr drei Fahrzeuginsassen verletzt worden.

 
Tatzenabnahme mit Übernachtung im Feuerwehrhaus
Samstag, den 11. November 2017 um 11:13 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhGILSERBERG. Kürzlich standen die Kleinsten der Feuerwehr Gilserberg im Mittelpunkt des Geschehens. Die Tatzenabnahme der Hochland-Kinderfeuerwehr mit anschließender Übernachtung im Feuerwehrhaus in Gilserberg lag an.

 
KS: Mercedes brennt im Höheweg
Samstag, den 11. November 2017 um 08:47 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. Nahe eines Reiterhofs im Kasseler Höheweg brannte in der Nacht zu Samstag ein dort abgestellter Mercedes. Mehrere Anwohner hatten aufgrund des Feuerscheins einen Gebäudebrand vermutet und die Feuerwehr alarmiert, die daraufhin mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger anrückte.

 
»Hochprozentiger« Erfolg für den Zoll
Freitag, den 10. November 2017 um 22:40 Uhr

©Foto: Zoll | nhZoll erwischt Schwarzbrenner und beschlagnahmt Destille
GIEßEN. Der Zoll hat bei Kontrollen in zwei Wohnhäusern im Wetteraukreis und im Landkreis Waldeck-Frankenberg illegale Schnapsbrennereien entdeckt und die Brenngeräte beschlagnahmt.

 
A7: Schwerer Wildunfall auf der Autobahn
Freitag, den 10. November 2017 um 22:14 Uhr

©Foto: Feuerwehr Homberg | nhKNÜLLWALD | HOMBERG/EFZE. In der Nacht zu Freitag sind bei einem Wildunfall auf der Autobahn 7 in Höhe von Knüllwald zwei Fahrzeuginsassen verletzt worden. Eine Rotte von vier Wildschweinen wurde bei dem Unfall getötet. Die Kameraden der Feuerwehr Homberg mussten die teilweise zerfetzten Kadaver bergen.

 
Lützelwig: Jäger mit Schussverletzung im Krankenhaus
Freitag, den 10. November 2017 um 20:31 Uhr

©Symbolfoto: ddpLÜTZELWIG. Beim Jagen ist am Freitagmorgen auf einem Feld bei Homberg/Efze-Lützelwig ein 68 Jahre alter Jäger verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte ihn mit einer nicht lebensbedrohlichen Schussverletzung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Freitagabend berichtet. Der Vorfall ereignete sich bereits um 9:30 Uhr.

 
A5: Kurz hintereinander zwei Verkehrsunfälle
Freitag, den 10. November 2017 um 20:07 Uhr

ALSFELD. Zu gleich zwei Verkehrsunfällen kam es am Freitagabend auf der A5 in Richtung Kassel. Im Bereich einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost prallten kurz hintereinander insgesamt fünf Autos aufeinander, dabei wurden zwei Autofahrer verletzt.

 
B454: Zehn Verletzte bei Unfall in Stadtallendorf
Freitag, den 10. November 2017 um 14:53 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosSTADTALLENDORF. Auf der Bundesstraße 454 zwischen Stadtallendorf und Kirchhain im Landkreis Marburg-Biedenkopf hat sich am Freitagnachmittag in nh24 FotostreckeHöhe der Schrebergärten ein schwerer Unfall mit fünf Pkw und einem Bus ereignet. Zehn Personen erlitten Verletzungen, die Feuerwehr musste einen Mann berfreien.

 
Land fördert Archiv mit 100.000 Euro
Freitag, den 10. November 2017 um 14:00 Uhr

Claus Spandau, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums für Interkommunale Zusammenarbeit (KIKZ), Übergibt Dr. Michael Koch (Mitte) und Winfried Becker den Förderbescheid ©Foto: privat | nhBAD HERSFELD | HOMBERG/EFZE | LAUTERBACH. „Allein im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind es gut fünf Kilometer Akten, die darauf warten, von Archivaren begutachtet zu werden. In den Nachbarkreisen ist es kaum anders“, erklärt Dr. Michael Koch, Landrat des Kreises Hersfeld-Rotenburg.

 
VB: Drei CDU´ler wollen in den Landtag
Freitag, den 10. November 2017 um 13:16 Uhr

Keine »Empfehlung« des Vogelsberger CDU-Kreisvorstandes an Parteitag für Wiegel Nachfolge – Drei parteiinterne Bewerber für Landtagskandidatur stehen fest ©Foto: CDU | nhLAUTERBACH. Dieter Boß (Schwalmtal), Alexander Heinz (Alsfeld) und Michael Ruhl (Herbstein) wollen bei der nächsten Landtagswahl für die CDU die Nachfolge des derzeitigen Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel antreten. Wie die Vogelsberger Kreis-CDU am Freitag mitteilt, wird es auf Kreiseben keinen Wahlvorschlag geben.

 
KS: Wohnungseinbruch; Handy geraubt; Vier Promille
Freitag, den 10. November 2017 um 13:04 Uhr

SymbolfotoAuf offener Straße Handy geraubt
VORDERER WESTEN. In der Querallee in Kassel-Vorderer Westen ist am Donnerstag gegen 8:40 Uhr ein 59 Jahre alter Mann erst angerempelt, dann zu Boden gebracht und schließlich seines Mobiltelefons beraubt worden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 43
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24